Samstag, Juni 06, 2020
Text Size

27.3.2001 - 3.12.2013

Exakt an Omaris 3. Geburtstag hielt Zimzim bei uns Einzug. Sie kam den langen Weg aus Südbelgien an den Bodensee, wo wir (Omari und ich) sie in Empfang nehmen durften... wobei Omari da ja schon noch etwas anderer Meinung war und sich die ersten beiden Tage fragte, warum so ein wuseliges Miniteil eigentlich unseren Haushalt bevölkern muss. Dafür war Shiwa vom ersten Abend an Feuer und Flamme für Zimzim. Die beiden hatten immer einen ganz speziellen Draht zueinander und Zimzim war wirklich traurig, als Shiwa über die Regenbogenbrücke ging.

Zimzim verstand und versteht es noch heute, mit ihrem unvergleichlichen Charme alle Lebewesen um den Finger zu wickeln. Sie ist ein absolut sensibles Wesen, nur wenn es um’s jagen geht, dann vergisst sie jedwelche Sensibilität und zeigt, dass sie eindeutig ein zur Jagd gezüchteter Windhund ist. 
Mit dem künstlichen Hasen auf der Rennbahn kann sie nicht viel anfangen, er interessiert sie einfach nicht. Beim Coursing sieht das etwas anders aus, aber die grosse Begeisterung kommt bei ihr auch dort nicht auf. Leider können nur echte Rehe und Hasen sie aus der Reserve locken.

Zimzim findet unseren aktuellen Neuzugang Gangi noch äusserst nervtötenden. Vorallem da sich Madam ja momentan in der Scheinträchtigkeit befindet und in dieser Zeit sehr der Ruhe bedarf. Ich bin gespannt, wann sie damit anfängt die Kleine über die Felder zu jagen, so wie sie es mit Chispa gemacht hat.

Januar 2007: Tja, die Zeiten haben sich wirklich schnell geändert, Zimzim geniesst es inzwischen mit dem Aziteil durch die Landschaft zu flitzen. Und ich geniesse es meinen Mädels beim Rennen zuzusehen. Gibt es etwas schöneres als frei sich austobende Windhunde ?

Juni 2007: Frau muss ja nicht immer alles verstehen. Zimzim durfte am Coursing in Charmes mit Omari als Begleithund das Coursing laufen und tat dies mit richtiger Begeisterung. Der Richter meinte bei der Siegerehrung, sie hätte es auch wirklich besser gemacht als die offiziell laufende Omari. Vielleicht lag es daran, dass Zimzim in beiden Läufen durch ihre ebenfalls anwesende Züchterin gestartet wurde. Ok, ab jetzt werde ich meinem Zumsel mehr vertrauen. Sie ist für weitere Coursings nun offiziell gemeldet.

 

Am 3.12.2013 kam Zimzim leider bei einem tragischen Unfall ums Leben. Du wurdest zu schnell aus meinem Leben gerissen, ich denke so oft an dich. RIP meine Zarte.